Allgemein

Mein Hund hat ein Superfrauchen, weil… [Blogparade] 

Auch als Blognewbies wollen wir an der tollen Blogparade von Aram und Abra teilnehmen. Ich habe Loki interviewt und er verrät euch warum er nicht nur ein Superfrauchen, sondern auch ein Superherrchen hat!

Zur Feier des Tages, der Lieblingszweibeiner hat Geburtstag 🎉, wollen wir euch meine und seine geheimen Superkräfte als Hundehalter verraten. 

Mein Hund hat ein Superfrauchen weil,…

… ich genau wie er manchmal nicht weiß wohin mit meiner Energie.
Und wie das nun mal bei Hundemamas so ist, wird die überschüssige Energie in den Hund investiert. Sei es eine extra Gassirunde oder wenn mich die Kreativität mal wieder packt neues Spielzeug oder ein neues Halsband. Loki kommt sowieso nie zu kurz, aber wenn Mama nicht genug ausgelastet ist, gibts immer extra tolle Sachen. 

… er in der Küche helfen darf.
Aufgrund verschiedenster Unverträglichkeiten zwar nicht immer, aber sobald es etwas verträgliches zum sauber machen gibt, ist er die beste Hilfe die es gibt. Auch bei der Müllsortierung und -verwertung kann ich immer auf ihn zählen 😁

… ich meinen Hund ganz genau kenne.
Ich weiß z. B., dass Loki niemals eine Spielrunde auslassen würde, egal ob es ihn umbringen würde. Das könnte aus ignorierter Erschöpfung sein oder aus Naivität. Loki versteht keine Drohungen, weil er denkt, dass alle Lebewesen toll sind und jeder ihn einfach lieben muss (letztere Meinung teile ich natürlich mit ihm 😅). Deshalb spiele ich gerne mal den Spielverderber, was er im Nachhinein zu schätzen weiß.

Mein Hund hat auch ein Superherrchen, weil…

… er trotzdessen, dass er die Idee „Hund“ nicht so toll wie ich fand, er sich mega reinhängt. 
Nicht falsch verstehen. Er mag Hunde. Nur ein eigener stand nie so wirklich auf seiner Wunschliste. Und trotzdem hat er die ersten Wochen aufs Weggehen verzichtet, wenn ich mal abends arbeiten musste, damit Kleinloki nicht alleine ist. Er ist auch immer in der Hundeschule dabei und übernimmt viele alltägliche Aufgaben. 

… Loki mit ihm genüsslich raufen kann. 
Loki liebt es zu raufen. Und das Superherrchen hat die Kraft immer genau zu wissen, wann Loki es nicht nur will sondern vor allem braucht. 💗

… er Loki zu mir ins Bett zum kuscheln trägt. 
Unter der Woche schläft Loki im Wohnzimmer, weil das Superherrchen sehr früh aufstehen muss und Loki leider die Angewohnheit hat mehrmals in der Nacht den Liegeplatz zu wechseln. Und da ich etwas länger liegen bleiben kann, trägt er den verschlafenen Liebling zu mir ins Bett. 

… er nicht nachtragend ist. 
Loki kann sehr anstrengend sein. Er ist nicht nur ein Dickkopf, wenn er übermüdet ist, kann er einen in den Wahnsinn treiben. Aber auch wenn es ab und an mal kracht. Pack schlägt sich, Pack verträgt sich. Und nach dem Sturm wird ordentlich gekuschelt. 

So nun wisst ihr um unsere Superkräfte bescheid 😁 
Habt ihr auch Superkräfte? Dann macht doch mit bei der Blogparade. Wir sind schon sehr gespannt auf weitere Geschichten über Superfrauchen oder Superherrchen. Schaut auch unbedingt bei Aram und Abra vorbei und lest euch die anderen tollen Beiträge durch. 

Schönen Abend euch allen noch

Bina & Loki 💙

Advertisements

4 thoughts on “Mein Hund hat ein Superfrauchen, weil… [Blogparade] ”

    1. Was haben wir nur für tolle Hunde! 😁 Das würde Loki sicher auch ohne jede Bitte tun. Wenn wir eine Spülmaschine hätten. Und wenn er in die Küche dürfte 😂 aber wegen seiner Unverträglichkeiten darf er nur bis zur Küchenschwelle und muss sich mit den Aufgaben begnügen, die ich ihm sozusagen erteile 😉
      LG Bina

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s